EVP Adliswil                                               Christliche Werte. Menschliche Politik

Kant. Vorlagen:

Klimaschutz                  JA  


Stimm- und Wahlrechtsalter 

‍                                     JA 


Kantonales Bürgerrechtsgesetz       JA


Kantonale Volksinitiative „für eine Elternzeit (Elternzeit-Initiative)“ NEIN


Eidgenössische Vorlagen:



Am 15. Mai JA zum Richtplan. 


Am 15. Mai 2022 stimmen die Bürgerinnen und Bürger im Bezirk Horgen über die Teilrevision des Regionalen Richtplans Zimmerberg ab.

Die Revision ermöglicht in allen Gemeinden wichtige Entwicklungsschritte, unter anderem für den Schutz des Seeufers oder für kommunale Ortsplanungen und für das Fuss- und Wanderwegnetz. In der Stadt Adliswil geht es um Nutzungsänderungen, die für den Erhalt von Arbeitsplätzen wichtig sind und Schwerverkehr aus dem Zentrum fernhalten.

Am 15. Mai geht es um die gesamte Teilrevision des Regionalen Richtplans (wer ihn ablehnt, lehnt alles ab).

Folgende Gemeinden empfehlen ein klares JA: Adliswil, Langnau am Albis, Oberrieden, Thalwil, Horgen, Wädenswil und Richterswil 

In Adliswil geht es um das Projekt Sood Lätten. 

Die grüne Oase im Lätten ist bereits heute von drei Seiten überbaut, besteht aus Agrarland der Klasse 3 und ist gemäss dem bestehenden Landschafts-Entwicklungskonzept für die Biodiversität nicht durchgängig ausbaubar. Die bestehenden Schrebergärten sind heute nicht zonenkonform und müssen bei einer Ablehnung des Richtplans abgebaut werden. Wird der Regionale Richtplan angenommen, können die Gärten zonenkonform platziert werden.


Am 15. Mai JA zum Richtplan. 

copyright by EVP Adliswil 2022/hcl